French Cleat Feilen Halter

Bedarf für einen French Cleat Feilen Halter hat wohl jeder. Eine einfache und praktikable Lösung stelle ich heute vor. Wie genau ihr den French Cleat Feilen Halter nachbauen könnt, beschreibe ich im Beitrag.

* = Affiliatelinks / Werbelinks

Anzeige

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Benötigtes Werkzeug

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Werkzeug.png

Benötigtes Material

Konstruktionszeichnung French Cleat Feilen Halter

French Cleat Halter selber bauen – Feilen Halter

Ich verfolge bei French Cleat Haltern gerne den Ansatz keep it simple damit die Halter schnell gebaut werden können. Trotzdem sind sie stabil und vor allem funktional. Durch den geringen Zeitaufwand bleibt mehr Zeit in der Werkstatt für die richtigen Projekte.

Letzte Aktualisierung am 17.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Irrtümer bei Produktangaben vorbehalten

Wie du eine ganze French Cleat Wand selber bauen kannst, erfährst du übrigens meinem Projekt zum Bau einer French Cleat Wand.

Zum Projekt!

Einzelteile zusägen

In der Konstruktionszeichnung seht ihr die benötigten Einzelteile mit Bemaßung. Sägt zunächst alle benötigten Teile zu. Falls ihr kein 12mm Restholz da habt, nehmt einfach anderes, passendes Restholz. Ansonsten könnt ihr natürlich auch passendes Sperrholz im Baumarkt kaufen.

Für den French Cleat Feilen Halter ist eine 33x25cm Holzplatte (12mm stark) und eine ca 22cm Keilleiste für die Rückseite nötig (siehe Konstruktionszeichnung). Außerdem benötigt ihr zwei noch eine 25×5,5cm Sperrholzleiste (ebenfalls 12mm stark). Die Maße könnt ihr natürlich auf euer eigenes Werkzeug und eure Wand anpassen. Ich mache hier nur einen Vorschlag, der bei mir funktioniert.

Aussparungen für Feilen sägen

Bevor ihr drauf los sägt, markiert euch die Aussparungen passend zu eurem Feilensatz.

Damit die Feilen später passgenau in der Leiste hängen, müssen entsprechende Aussparungen gesägt werden. Relativ einfach geht das mit einer Kappsäge mit Tiefenstopp. Ggf. spannt euch wie im Bild zu sehen ein Opferholz zwischen eure Holzleiste und den Anschlag der Kappsäge.

Sägt Aussparung für Aussparung aus der Leiste aus. Die Leiste könnt ihr zu Beginn auch länger als 25cm lassen. So könnt ihr sicherer die Aussparungen sägen. Zuletzt kürzt ihr die Leiste dann auf die finalen 25cm Länge.

Als erstes könnt ihr die Markierungen für die Positionen der zwei Rundstäbe auf der Sperrholzplatte setzen und danach die zwei Löcher mit einem 3mm Holzbohrer* oder einem 2mm Holzbohrer* die Holzplatte wie im Bild zu sehen vorbohren. Danach müsst ihr das Loch noch mit einem Senker* ansenken, damit der Schraubenkopf komplett in der Holzplatte verschwindet.

Einzelteile zusammenbauen

Die Leiste mit den Aussparungen habe ich gemäß Konstruktionszeichnung 11cm unter der oberen Kante der Holzplatte positioniert. Markiert euch die Position und bohrt danach drei Löcher mit einem 3mm Holzbohrer* oder einem 2mm Holzbohrer* durch die Holzplatte, um später die Leiste an dieser Position von hinten festschrauben zu können. Legt die Leiste an und übertragt die Bohrpunkte auf die Leiste – diese muss im nächsten Schritt vorgebohrt werden.

Auf der Rückseite der Holzplatte solltet ihr die Löcher noch mit einem Kegelsenker ansenken.

Die Holzleiste könnt ihr jetzt mit einem 3mm Holzbohrer* oder einem 2mm Holzbohrer* mittig vorbohren.

Angebot*
Bosch Kegelsenker HSS*
Geeignet für Kunststoffe, Holz und Buntmetalle.

Letzte Aktualisierung am 17.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Irrtümer bei Produktangaben vorbehalten

Als nächstes verschraubt ihr die Leiste von hinten mit der Holzplatte. Ich habe hierfür 4x30mm Holzschrauben* mit Senkkopf benutzt.

Zuletzt müsst ihr noch die Keilleiste vorbohren und ebenfalls die Löcher ansenken, sonst sitzt der Halter später nicht richtig in der Werkzeugwand. Anschließen könnt ihr die Keilleiste auf einer geeigneten Position mit der Rückwand verschrauben. In dem Fall habe ich 3,5x25mm Holzschrauben* mit Senkkopf genutzt.

French Cleat Halter lackieren

Damit die Werkzeugwand am Ende nicht so langweilig aussieht, habe ich den Halter noch mit roter Farbe lackiert. Da bei diesem Halter nur eine Farbe zum Einsatz kommt, könnt ihr den kompletten Halter zusammengebaut lackieren.

Das besondere bei diesem Sprühlack ist, dass keine Grundierung benötigt wird. Das macht das ganze deutlich einfacher und die Werkstücke sind total schnell fertig lackiert. Lasst die Oberfläche eine Weile trocknen, bevor ihr weiter macht.

Angebot*
Dupli-Color 479915 NEXT RAL 3020*
Sehr gute Haftung auf vielen Untergründen ohne spezielle Grundierung.

Letzte Aktualisierung am 17.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Irrtümer bei Produktangaben vorbehalten

Und fertig ist der French Cleat Feilen Halter. Schnell und unkompliziert gebaut, erfüllt seinen zweck und sieht lackiert auch noch richtig gut aus!

French Cleat Feilen Halter – Fazit

So schnell ist die Feilen Halterung für die French Cleat Wand gebaut. Auf timbertime.de findet ihr noch mehr Projekte – viel Spaß beim stöbern und nachbauen!

Du willst in Zukunft keine Projekte mehr verpassen?

Melde dich einfach bei meinem Newsletter an und Du wirst sofort benachrichtigt sobald ein neues Projekt online gestellt wurde. Du bekommst nur Benachrichtigungen über neue Projekte und neue Beiträge!



Wenn dir das Projekt “French Cleat Feilen Halter” gefallen hat, oder falls du Fragen hast, melde dich einfach in den Kommentaren! Wie findest Du die French Cleat Wand?

Falls Dir meine Arbeit gefällt und Du mir auch auf Instagram folgen willst, suche nach “timbertime_blog” auf Instagram.

Transparenz:

Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit der Conmetall Meister GmbH. Ich vertrete und beschreibe meine freie und ehrliche Meinung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.