Vorderzange in Werkbank einbauen

Eine Vorderzange in eine Werkbank einbauen ist nicht schwer. Ich habe meine DIY Werkbank mit einer Vorderzange zum nachrüsten deutlich verbessert. Wie einfach der Einbau dieser Vorderzange ist, und auf was du achten solltest, erfährst du wie unten im Beitrag.

Nachfolgend habe ich dir alle Werkzeuge und Materialien verlinkt, die du benötigst, um dir selber eine Vorderzange in die Werkbank einzubauen.

* = Affiliatelinks / Werbelinks

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Werbung / Anzeige

Vorderzange für Werkbank

Benötigtes Werkzeug

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Werkzeug.png

Benötigtes Material

Materialkosten: ca. 80-100 €

Konstruktionszeichnung – Spannbacken

Vorderzange für Werkbank – worauf kommt es an?

Damit die multifunktionale DIY Werkbank von Timbertime.de (Link zum DIY Projekt!) noch mehr Nutzungsmöglichkeiten erhält, habe ich endlich eine Vorderzange eingebaut. Ich habe selbst lange überlegt, welche Bauart ich mir zulegen sollte, und habe mich gegen die gängigen Spindelzangen entschieden. Da meine DIY Werkbank relativ dick und massiv ist, braucht man eine Vorderzange, die wie ein l-Profil konstruiert ist. Diese lässt sich dann sehr einfach und ohne viel Aufwand an der Timbertime Werkbank befestigen. Damit das Lochraster der Werkbank zum schonenden einspannen von Werkstücken genutzt werden kann, werden in diesem Projekt außerdem Holzbacken in die Vorderzange integriert, die eine Bohrung passend zum Lochraster der Werkbank besitzt.

Wie du die Timbertime Werkbank selber bauen kannst, erfährst du hier:

Zum Projekt

Letzte Aktualisierung am 11.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Irrtümer bei Produktangaben vorbehalten

Sollte die verlinkte Vorderzange nicht verfügbar sein, gibt es zahlreiche Vorderzangen, die sehr ähnlich konstruiert sind. Ich habe oben in der Materialliste 3 Alternativen verlinkt, die nach gleichem Schema montiert werden können.

Holz Spannbacken für die Werkbank Vorderzange zusägen

Zunächst sägst Du die drei benötigten Holzplatten zu, die später als Spannbacken dienen, um eure Werkstücke vor dem sehr harten Metall der Vorderzange zu schützen. Die drei identischen Holzplatten mit den Maßen 230x115x18mm kannst du ganz einfach an der Kappsäge* oder an der Kreissäge aus einem Brett oder einem Stück Restholz zusägen.

Eine der drei Platten kommt an die unbewegliche Spannbacke der Vorderzange. Die anderen zwei kommen an die bewegliche Seite.

Zunächst spannst du eine der drei Holzplatten in die Vorderzange ein und bohrst mit einem 3mm Holzbohrer* von hinten durch die Holzplatte durch – dort wo an der Vorderzange bereits die passenden Löcher sind.

Danach solltest du die Löcher noch von der Vorderseite mit einem Senker* ansenken. Wenn du das nicht machst, kann es später sein, dass der Schraubenkopf aus dem Holz hervorsteht und beim einspannen deine Werkstücke beschädigt.

Vorderzange an Werkbank nachrüsten – die Montage

Ist das alles erledigt kannst du die Vorderzange bereits an der Werkbank montieren. Um mir die Arbeit zu erleichtern, habe ich meine Werkbank gekippt bzw. umgelegt, sodass die Vorderzange problemlos auf die Kante der Werkbank gelegt werden kann. Ansonsten empfiehlt es sich ein oder zwei Helfer zu organisieren. Schraubzwingen halten leider nicht gut auf der gewölbten Unterseite der Vorderzange.

Zur Montage kannst du zunächst die Vorderzange mit zwei 5x60mm Holzschrauben* an der Vorderkante der Werkbank festschrauben. Die zwei Schrauben positionierst du einfach in den vorgebohrten Löchern. Hierbei wird nicht nur die Vorderzange selbst an der Werkbank fixiert, sondern auch die erste Spannbacke.

Danach verschraubst du die Vorderzange von unten mit den vier 8x50mm Sechskant Holzschrauben* und den passenden 8,4x24mm Unterlegscheiben*. Auch hierfür gibt es bereits vorbereitete Löcher in der Vorderzange. Ich habe hierbei mit einem 5mm Holzbohrer* vorgebohrt weil meine Werkbank aus KVH Nadelholz ist. Sollte deine Werkbank aus Hartholz sein, nimm einen 6mm Holzbohrer.

Letzte Aktualisierung am 11.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Irrtümer bei Produktangaben vorbehalten

Ist das erledigt, sitzt die Vorderzange fest in der Werkbank und du kannst die Werkbank wieder aufstellen. Auch hierbei schadet ein Helfer nicht.

Spannbacke mit Lochraster für Benchdog

Als nächstes wird die zweite Spannbacke aus den zwei verbleibenden Eiche Holzplatten gebaut. Eine kleine Besonderheit soll eine Bohrung sein, mit deren Hilfe man Werkstücke schonend auf der Werkbank einspannen kann. Zwar hat die Vorderzange hierfür bereits eine kleine Metallscheibe, die man ausfahren kann. Allerdings befürchte ich, dass diese Metallscheibe zu schnell Klemmspuren in den Werkstücken hinterlässt.

Die zwei Eiche Holzplatten leimst du mit Holzleim zusammen und presst diese mit 4 Schraubzwingen* zusammen. Ich habe zur Sicherheit wasserfesten Holzleim* genommen weil die Werkstatt nicht immer beheizt ist und die Luftfeuchtigkeit auch mal höher sein kann.

Nachdem alles getrocknet ist, können die vier schmalen Kanten der Spannbacke noch mit einem Exzenterschleifer* plan abgeschliffen werden.

Damit Zubehör passend zum bestehenden 19mm-Lochraster der Werkbank genutzt werden kann, habe ich mittig eine Markierung gesetzt und eine senkrechte 19mm Bohrung durchgeführt. Den 19mm Forstnerbohrer* nutzt du im Idealfall in einer Tisch- oder Standbohrmaschine. Aber notfalls geht es auch von Hand. Die Kante des Bohrlochs habe ich noch leicht angeschliffen damit später nichts ausreißt.

Letzte Aktualisierung am 11.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Irrtümer bei Produktangaben vorbehalten

Zum Schluss spannst du die fertige Spannbacke in die Vorderzange ein und verschraubst diese über die zwei frontal vorhandenen Löcher. Kurz mit einem 2mm Holzbohrer* vorbohren und dann mit 3,5x30mm Holzschrauben* und passenden 5,3x20mm Unterlegscheiben* fixieren.

Vorderzange in Werkbank einbauen – das Ergebnis!

Und schon kann die Vorderzange an der Timbertime Werkbank genutzt werden. Ich denke das Ergebnis kann sich sehen lassen. Zudem ist die Vorderzange verhältnismäßig günstig und dennoch hochwertig, stabil und schwer – so wie es sein soll!


Letzte Aktualisierung am 11.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Irrtümer bei Produktangaben vorbehalten

Sollte die verlinkte Vorderzange nicht verfügbar sein, gibt es zahlreiche Vorderzangen, die sehr ähnlich konstruiert sind. Ich habe oben in der Materialliste 3 Alternativen verlinkt, die nach gleichem Schema montiert werden können.


Du willst in Zukunft keine Projekte mehr verpassen?

Melde dich einfach bei meinem Newsletter an und Du wirst sofort benachrichtigt sobald ein neues Projekt online gestellt wurde. Du bekommst nur Benachrichtigungen über neue Projekte und neue Beiträge!



Die schwarzen Benchdogs kann man sich mit einem 3D Drucker selbst ausdrucken. Auf Thingiverse gibt es viele Varianten. Ansonsten einfach online kaufen.

POWERTEC Bench Dogs*
Aus langlebigem Kunststoff

Letzte Aktualisierung am 11.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Irrtümer bei Produktangaben vorbehalten

Wenn dir das Projekt “Vorderzange in Werkbank einbauen” gefallen hat, oder falls du Fragen hast, melde dich einfach in den Kommentaren! Wie findest Du die Vorderzange?

Falls Dir meine Arbeit gefällt und Du mir auch auf Instagram folgen willst, suche nach “timbertime_blog” auf Instagram.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.