Home Möbel & Wohnaccessoires Holzbank selber bauen: moderne DIY Sitzbank aus Holzlatten

Holzbank selber bauen: moderne DIY Sitzbank aus Holzlatten

von Florian
0 kommentieren

Holzbank selber bauen: Diese moderne DIY Holzbank aus Holzlatten kannst du mit der Schritt-für-Schritt Anleitung und den Bauplänen ganz einfach selber nachbauen. Das beste daran: Die Bank kann in zwei Varianten gebaut werden – mit oder ohne Rückenlehne. Was du alles brauchst und wie du vorgehen kannst, erfährst du in dieser DIY Gartenbank Anleitung auf timbertime.de.

* = Affiliatelinks / Werbelinks

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Anzeige

Benötigtes Werkzeug

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Werkzeug.png

Benötigtes Material

Konstruktionszeichnungen DIY Holzbank – Bauplan

Allgemeines – DIY Holzbank aus Holzlatten selber bauen

Die komplette Bank wird lediglich aus Holzlatten in einem bestimmten Format angefertigt. Ihr benötigt zum bauen also nur Rahmenholz mit dem Querschnitt 74x24mm. Auch die Rückenlehne habe ich aus diesen Holzleisten bzw. Brettern gefertigt.

Die DIY Bank mit Rückenlehne hat eine kleine Besonderheit. Die Rückenlehne ist abnehmbar. Das komplette Metallprofil, das für die Rückenlehne genutzt wird, wird von unten an die Sitzfläche geschraubt – mit Hilfe von Einschraubmuffen und Maschinenschrauben. Somit leiert das Gewinde nicht aus und ihr könnt die Rückenlehne so oft ab- und anschrauben, wie ihr möchtet. Optisch macht die Bank ohne Rückenlehne nochmal einen ganz anderen Eindruck.

Natural Goods Berlin Rückenlehnenhalterung*
  • AUSWAHL: Rückenlehnenhalterung aus massivem 50x8mm Flachstahl in Schwarz, Weiß, Industrial und Edelstahl, welche optisch fantastisch zu allen Tischkufen-Modellen von Natural Goods Berlin passen.
  • QUALITÄT: Alle Artikel sind vor Korrosion geschützt und haben einen Neigungswinkel von 15°, um eine ideale ergonomische Sitzhaltung zu ermöglichen.

Letzte Aktualisierung am 17.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Irrtümer bei Produktangaben vorbehalten

Holzlatten für die Sitzfläche zusägen

Zunächst kannst du mit einer Kappsäge* die Holzlatten für die Sitzfläche zusägen. Ich habe die Bank mit einer breite von 1,5m angefertigt. Kurz anzeichnen und am besten mit einem Anschlag zusägen. Oder ihr sägt mehrere Latten gleichzeitig zu wenn ihr eine große Kappsäge haben solltet. Wichtig ist, dass alle Holzlatten exakt gleich lang sind. Insgesamt benötigt ihr 8 Latten für die Sitzfläche.

Holzlatten für die Füße zusägen

Als nächstes können die Holzlatten für die Seitenfüße der Bank zugesägt werden. Auch hier am besten mit einem Hilfsanschlag arbeiten damit alle Latten gleich lang sind. Ihr benötigt für einen Seitenfuß insgesamt 7 Latten mit 474mm Länge und 8 Latten mit 400mm Länge. Wenn ihr möchtet, dass die Latten der Sitzfläche ein wenig höher stehen als die Seitenfüße (so wie auf meinen Bildern erkennbar), dann sägt ihr die kurzen Streben statt 400m ungefähr 2mm länger – also 402mm.

Nun sind die Einzelteile für die Bank (ohne Rückenlehne) bereits zugesägt.

Seitenfüße der DIY Holzbank verleimen und verschrauben

Damit unsere selbst gebaute Bank später auch Wind und Wetter stand hält, sollten die einzelnen Latten für die Seitenfüße sowohl verschraubt als auch verleimt werden. Ihr könnt auch nur Leim verwenden. Wichtig ist, dass es sich um wasserfesten Holzleim* handelt!

Ihr beginnt mit einem kurzen Stück der Seitenstreben und legt dann im Wechsel immer eine lange und ein kurze Holzlatte aufeinander, wie in den Bildern zu sehen. Zwischen jede der Holzlatten tragt ihr wasserfesten Holzleim auf. Zusätzlich verschraubt ihr die Latten miteinander. Vorbohren und senken nicht vergessen. Dadurch reißt keine Latte und alles liegt plan aufeinander auf.

Das wiederholt ihr und baut letztendlich zwei Seitenfüße für die DIY Bank. Schaut in den Konstruktionszeichnungen nach, wie viele Latten ihr im Wechsel kombinieren müsst. Die DIY Bank Bauanleitung ist einfach zu verstehen.

Oberflächenbehandlung – Holzbank streichen

Als Oberflächenbehandlung habe ich mir eine witterungsbeständige Holzlasur für den Außenbereich heraus gesucht. Ich arbeite mit zwei Farbtönen, damit es einen schönen Kontrast ergibt. Die Füße streiche ich mit einer Holzlasur in einem leichten grau-blau Farbton*. Achtet darauf, dass ihr auf keinen Fall die späteren Leimflächen für die Latten der Sitzfläche streicht. Damit die Verbindung mit Holzleim später eine vernünftige Festigkeit bekommt, müssen die Leimflächen unbehandelt bleiben.

Die Holzlatten der Sitzfläche streiche ich dagegen mit einer herkömmlichen Holzlasur im Ton Douglasie oder Zeder*. Solltet ihr die Latten komplett streichen, müsst ihr später die Leimflächen nochmal kurz anschleifen, damit die Leimflächen frei von Lasur sind.

Holzbank bauen – Sitzfläche und Seitenfüße verbinden

Der nächste Schritt ist bereits die einzelnen Holzlatten der Sitzfläche in die Seitenfüße zu stecken und alles fest zu verleimen. Ihr könnt damit los legen sobald die Lasur getrocknet ist.

Zunächst tragt ihr wasserfesten Holzleim auf die Verbindungsflächen auf und dann steckt ihr die Holzlatten für die Sitzfläche in die Aussparungen der Seitenfüße. Ggf. könnt ihr mit einem Schonhammer nachhelfen.

Die einzelnen Latten solltet ihr bündig ausrichten, sodass alles ein einheitliches Bild ergibt. Ist das erldeigt fixiert ihr alles mit Schraubzwingen und presst die Teile zusammen. Überschüssigen Leim könnt ihr einfach abwischen. Ihr solltet das alles ungefähr 1-2 Stunden trocknen lassen, bevor ihr mit dem nächsten Schritt weiter macht.

Gartenbank mit Rückenlehne selber bauen – Mit Metallprofilen

Wer möchte, kann die DIY Holzbank zum selber bauen auch noch mit einer abnehmbaren Rückenlehne ausstatten. Wie ihr die Rückenlehne gestaltet bleibt euch überlassen. Am wichtigsten ist die Verwendung der Rückenlehnen-Profile für Holzbänke. Diese Profile sind vorgebogen und haben den perfekten Winkel. Zudem geben sie ein wenig nach, sodass ein angenehmes Sitzgefühl entsteht. Ich habe mich für die Rückenlehnen Profile von Natural Goods* entschieden. Diese gibt es sogar in einer Edelstahl-Ausführung.

Die Profile besitzen vorgebohrte Löcher und das Lochraster zur Befestigung an der Unterseite der Sitzfläche passt genau auf die Abstände der Holzlatten wenn ihr genau wie ich die Standard Dimension von 24mm starkem Rahmenholz nehmt. Notfalls kann man natürlich mit einem Metallbohrer eigene Löcher bohren, sodass alles passt.

Zur Befestigung an der Unterseite der Sitzfläche werden Rampamuffen bzw. Einschraubhülsen in die Holzlatten eingelassen. Dadurch kann die Rückenlehne dann mit Maschinenschrauben fixiert werden. So wird die Verbindung auch langlebig und kann auch mehrfach an- und abgeschraubt werden, ohne dass die Schraubverbindung schwächer wird.

Zunächst markiert ihr euch das Lochraster des Metallprofils auf der Unterseite der Sitzfläche. Dann bohrt ihr ein entsprechendes Loch mit einem 10er Bohrer und schraubt danach die Rampamuffe ein. Für zusätzliche Festigkeit habe ich noch Klebstoff auf das Außengewinde der Rampamuffen aufgetragen.

Das macht ihr an beiden Seiten der Holzbank-Unterseite. Ich habe die Profile ungefähr mit 30cm Abstand zur Außenkante der Bank montiert. Die Metallprofile können danach einfach mit M6 Maschinenschrauben und Unterlegscheiben an der Bank angeschraubt werden.

Rückenlehne der selbstgebauten Holzbank anfertigen

Bei der Rückenlehne seid ihr frei in der Gestaltung. Entweder ihr schraubt einfach zwei Holzlatten, die identisch zu denen der Sitzfläche sind, an das Metallprofil. Oder aber ihr sägt aus einer Holzlatte 24x24mm Streifen und verleimt diese mit kleinen 24x24mm Zwischenstücken. Vorher könnt ihr die Kanten der Leisten abrunden. Das geht entweder mit der Oberfräse oder auch einfach mit einem Stück Schleifpapier.

Die Rückenlehne wird so sehr filigran. Gewöhnliche Holzlatten sind schneller angeschraubt und die Rückenlehne wird damit stabiler. Ich zeige euch trotzdem die filigrane Variante. Das Vorgehen ist sehr ähnlich zum Schritt davor. Leisten zusammenleimen. Rampamuffen einsetzen. Festschrauben.

Fazit – DIY Holzbank selber bauen

Egal ob vorm Haus oder im Garten – diese schöne und moderne DIY Holzbank ist an jedem Platz ein gemütlicher Blickfang. Wie hat dir die Holzbank Anleitung bzw. der Bauplan für eine Bank aus Holzlatten gefallen? Melde dich gerne in den Kommentaren und folge mir auf Instagram (timbertime_blog).

War das Projekt “DIY Gartenbank selber bauen – Bauplan & Anleitung” hilfreich für dich?

Du willst in Zukunft keine Projekte mehr verpassen?

Melde dich einfach zum Newsletter an und Du wirst benachrichtigt sobald ein neues Projekt online gestellt wurde. Du bekommst Benachrichtigungen über neue Projekte, neue Beiträge und Aktionen mit Partnern!


Transparenz:

Dieser Beitrag “Holzbank selber bauen: moderne DIY Sitzbank aus Holzlatten” entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit der PNZ-Produkte GmbH. Ich vertrete und beschreibe meine freie und ehrliche Meinung!

Inspiration für ein neues Projekt

Das könnte Dir auch gefallen

Kommentar schreiben