Höhenverstellbarer Schreibtisch selber bauen – noch einfacher! Mit App!

Höhenverstellbarer Schreibtisch selber bauen? In Zeiten von Home Office dürfte bei vielen der Wunsch nach einem höhenverstellbaren Schreibtisch aufgekommen sein. Wie einfach das nur mit einem Akkuschrauber und einem Lochsäge-Aufsatz möglich ist, zeige ich dir in diesem Beitrag mit einer detaillierten DIY Schreibtisch Anleitung zum nachbauen.

Nachfolgend habe ich dir alle Werkzeuge und Materialien verlinkt, die du benötigst, um dir einen elektrisch höhenverstellbaren Schreibtisch selber zu bauen.

* = Affiliatelinks / Werbelinks

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Werbung / Anzeige

Benötigtes Werkzeug

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Werkzeug.png

Benötigtes Material

Materialkosten: ca. 500 €

Schreibtisch selber bauen – Konstruktionszeichnung Schreibtischplatte

Einen übersichtlichen Schreibtisch-Gestell Vergleich und cleveres Schreibtischzubehör (Induktive Ladestationen, Kabeldurchlässe, Einbau-USB-Hubs, etc.) findet ihr übrigens in den folgenden verlinkten Beiträgen!

Schreibtischgestell test
Du suchst das beste höhenverstellbare Schreibtischgestell - in meinem höhenverstellbaren ...
Weiterlesen …
Schreibtisch Erweiterungen
Du bist auf der Suche nach nützlichem, smartem Zubehör für ...
Weiterlesen …

Schreibtisch selber bauen – jetzt noch einfacher!

Ich habe mich dazu entschieden einen weiteren höhenverstellbaren Schreibtisch zu bauen. Dieses mal allerdings ohne aufwändige eckige Ausschnitte mit der Stichsäge. Und ohne lästiges abschleifen der Tischplatte. Auch die Oberflächenbehandlung könnt ihr euch sparen wenn ihr eine fertige, günstige Tischplatte nutzt. Ich habe mich für die verlinkte Tischplatte von IKEA entschieden – Modell Tommaryd. In einem wirklich schönen anthraziten Farbton!

Wirklich einfacher wird es aber durch den Einbau von ausschließlich runden Kabeldurchlässen.

Zum Gestell*

Montage des Schreibtischgestells für den DIY Schreibtisch

Ihr beginnt mit der Montage des Schreibtischgestells. Die Montage des LINAK Schreibtischgestells* von Lineardirect.eu* geht noch einfacher von der Hand als beim Sanodesk Gestell, das ich das letzte mal verbaut habe. Die Anleitung ist leicht verständlich und jeder nötige Schritt ist gut dokumentiert. Auch Videos sind über QR Codes abrufbar. Da kann im Prinzip nichts schief gehen. Im Normalfall wird das Gestell durch Holzschrauben an die Tischplatte geschraubt. Das geht definitiv am schnellsten! Ich habe mich aber dazu entschieden Einschraubmuffen* in die Tischplatte einzulassen und das Gestell dann mit Maschinenschrauben zu fixieren. Im Falle eines Umzugs vermeidet man damit ein “ausleiern” der bestehenden Löcher.

Die Verwendung von Einschraubmuffen ist wirklich optional und nicht zwingen nötig. Ihr könnt auch einfach Holzschrauben nutzen. Im Fall der IKEA Tischplatte muss nicht einmal vorgebohrt werden!

Zunächst geht ihr also strikt nach Aufbauanleitung vor, stellt das Gestell auf die gewünschte Tischplattenbreite ein und platziert es mittig auf der Unterseite eurer Schreibtischplatte.

Danach markiert ihr die Löcher, an denen das Gestell mit der Tischplatte verschraubt werden soll. Ich habe hierfür einen alten Holzbohrer missbraucht, den ich zum ankörnen der Löcher genutzt habe. Die Position der Einschraubmuffen solltet ihr so exakt wie möglich bestimmen. Ein leichter Schlag auf den Bohrer reicht schon aus, damit das Loch exakt angekörnt wird. Alternativ könnt ihr wie bereits erwähnt das Gestell direkt einfach mit Holzschrauben befestigen.

Macht das bei allen Befestigungslöchern, die in der Anleitung ausgewiesen sind (8 Löcher in den Seitenstreben und 12 Löcher im Mittelkanal).

Ich habe mich zur Befestigung für M4x12mm Einschraubmuffen* entschieden. Daher könnt ihr mit einem 6mm Holzbohrer* vorbohren. Solltet ihr statt Presspahn eine Massivholzplatte nutzen, bohrt besser mit 7mm vor. Damit ihr nicht versehentlich durch die Tischplatte bohrt, rate ich unbedingt dazu, Tiefenstopps* für die Bohrer zu nutzen. Bei Einschraubmuffen ist absolut senkrechte vorbohren extrem wichtig. Ich nutze hierbei wieder die Bohrhilfe von Wolfcraft*. Das macht es sehr einfach und ich kann mir sicher sein, dass die Löcher exakt senkrecht gebohrt werden.

Nun bohrt ihr die Löcher wie angezeichnet in die Tischplatte. Danach könnt ihr die Einschraubmuffen in die Tischplatte einschrauben.

Anschließend könnt ihr mit M4x10mm oder M4x16mm Schrauben* das Gestell mit der Tischplatte verbinden.

Montage des Bedien-Panels

Nach gleichem Schema könnt ihr bei der Montage des Bedien-Panels vorgehen. Aber auch hier gilt: eine Montage mit den mitgelieferten Holzschrauben ist absolut in Ordnung und geht einfach und schnell. Das außergewöhnliche Bedien Panel des LINAK Schreibtischs habe ich auch mit den mitgelieferten Holzschrauben befestigt – kein vorbohren bei dieser Tischplatte nötig!

Als nächstes verkabelt ihr gemäß Bedienungsanleitung das Panel mit dem Schreibtischgestelltunnel. Dort wird übrigens auch das Stromkabel für den Antrieb befestigt.

Das Desk Panel* sieht live übrigens so aus:

Kabelmanagement am höhenverstellbaren DIY Schreibtisch

Ein weiterer Vorteil bei dem LINAK Desk Frame 2 Tischgestell* im Gegensatz zu vielen anderen Gestellen ist auch der komplett integrierte Mitteltunnel. Dort müssen keine Kabel für Antrieb oder ähnliches händisch verlegt und mit einem Cover abgedeckt werden. Alles ist von Anfang an sauber integriert.

Kabelmanagement Schiene

Was trotzdem sinnvoll ist, ist die Nutzung einer Kabelmanagement Schiene, in der man bspw. eine Mehrfachsteckdose verstauen kann. Die Schiene kann auch wahlweise einfach mit Holzschrauben oder mit Hilfe von Einschraubmuffen befestigt werden.

Die zwei Bohrungen für die Kabelmanagement Schiene habe ich rückseitig parallel zur Tischplatte genau mittig platziert.

Flexible Kabelführung für höhenverstellbare Schreibtische

Damit die Kabel zum Computer auch beim verstellen der Höhe immer sauber verlegt sind und sich nirgends verhaken, wird noch eine Art Schleppkette* montiert. Diese sollte auf der Seite montiert werden, wo auch der Computer platziert wird. Einfach die zwei kleinen mitgelieferten Holzschrauben zur Befestigung nutzen und fertig. Das reicht schon aus. Aber auch hier können natürlich wieder Einschraubmuffen genutzt werden. Ich empfehle euch diese Schleppkette ganz am Schluss zu befestigen.

Kabeldurchlass in Tischplatte einlassen – DIY Schreibtisch

Als weiteres funktionales Highlight werden schwarz verchromte runde Kabeldurchlässe* in die Tischplatte eingelassen. Diese habe ich in der rechten und linken hinteren Ecke der Schreibtischplatte platziert. Die genaue Position könnt ihr meiner Konstruktionszeichnung entnehmen. Letztendlich müsst ihr selber entscheiden, wo euch der Kabeldurchlass am meisten nützt. Empfehlung: Vorher die Bildschirme mal zum testen auf der Tischplatte anordnen und schauen, an welcher Stelle die Kabeldurchlässe am meisten Sinn machen.

Letzte Aktualisierung am 26.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Irrtümer bei Produktangaben vorbehalten

Diese Kabeldurchlässe* besitzen ein Einbaumaß von 68mm Durchmesser. Am einfachsten geht der Einbau mit einem Akkuschrauber und passendem 68mm Lochsägenaufsatz*.

Weiterhin empfehle ich euch nicht in einem Durchgang durchzubohren sondern die Hälfte der Tischplattenstärke von oben und die Hälfte von unten zu bohren. Sobald der Vorbohrer also auf der Unterseite der Tischplatte austritt, könnt ihr an genau dieser Stelle ansetzen und den Rest ausbohren. So könnt ihr Ausrisse der beschichteten Unterseite vermeiden.

Letzte Aktualisierung am 25.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Irrtümer bei Produktangaben vorbehalten

Induktives Ladegerät in Schreibtisch einbauen

Als weiteres Highlight wird noch ein induktives Ladegerät in die Schreibtischplatte des DIY Schreibtisch eingelassen. Auch das geht ganz einfach mit einem Lochsägeaufsatz mit einem Akkuschrauber. Dieses mal wird ein 60mm Lochsäge-Aufsatz* benötigt.

Letzte Aktualisierung am 25.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Irrtümer bei Produktangaben vorbehalten

Zuletzt folgt noch das durchziehen und anschließen aller Kabel in einer Mehrfachsteckdose in der Kabelmanagement Schiene und schon ist der Tisch einsatzbereit. Die Elektronik muss nicht angelernt oder die Tischbeine synchronisiert werden – plug and play!

Letzte Aktualisierung am 25.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Irrtümer bei Produktangaben vorbehalten

Die Linak App am smarten DIY Schreibtisch

Wer es als Tech Fan noch auf die Spitze treiben möchte, kann die LINAK-eigene App nutzen und sein Smartphone mit dem Schreibtischgestell koppeln. Warum? Weil die App einen automatisch an regelmäßiges aufstehen erinnert. Die App bietet dem Anwender die Möglichkeit eigene Challenges zur Gesundheitsprävention einzustellen, um auch im Home Office oft genug aufzustehen und fit zu bleiben!

Zum Linak Gestell*

Eindruck nach fast einem halben Jahr Nutzung bei 100% Home Office

Das Linak Schreibtisch Gestell verrichtet tadellos seine Arbeit und ist beim hoch- und runterfahren schneller und leiser als der zweite höhenverstellbare Schreibtisch im Haushalt. Ich bin weiterhin sehr zufrieden mit dem Gestell und kann es offen und ehrlich weiter empfehlen! Auch die Wippe zum steuern des Linak Schreibtischgestells funktioniert problemlos und macht optisch natürlich viel her! Schreibtisch selber bauen hat sich also definitiv gelohnt!

Wenn dir das Projekt “Höhenverstellbarer Schreibtisch selber bauen – noch einfacher! Mit App!” gefallen hat, oder falls du Fragen hast, melde dich einfach in den Kommentaren! Wie findest Du den höhenverstellbaren Schreibtisch in der Black Edition?

Falls Dir meine Arbeit gefällt und Du mir auch auf Instagram folgen willst, suche nach “timbertime_blog” auf Instagram.

Du willst in Zukunft keine Projekte mehr verpassen?

Melde dich einfach bei meinem Newsletter an und Du wirst sofort benachrichtigt sobald ein neues Projekt online gestellt wurde. Du bekommst Benachrichtigungen über neue Projekte, neue Beiträge und Aktionen mit Partnern!




Weiterführende Links:

Zu Lineardirect.eu*

Transparenz:

Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Lineardirect.eu und der S&O Handelsgesellschaft mbH.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert