Fräser reinigen

Fräser reinigen ist eine wichtige Tätigkeit, um lange Freude an den teuren Werkzeugen zu haben. Durch das arbeiten mit den Fräsern ist es unvermeidlich, dass sich eine Mischung aus Harz und Holzstaub an den Schneiden und Fräserkörpern fest setzt. Damit sie lange scharf und ansehnlich bleiben, sollten sie regelmäßig gründlich gerenigt werden. Auf was es dabei ankommt, erfährst du in diesem Beitrag.

* = Affiliatelinks / Werbelinks

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Wer regelmäßig mit einer Oberfräse arbeitet, hat einige Fräser. Die Fräser im Bild stammen von mir – hier habe ich die Reinigung etwas vernachlässigt. Aber auch das ist wieder hinzubekommen.

Benötigtes Material

Welches Mittel kann man zum Fräser reinigen verwenden?

Es gibt viele spezielle Pflegemittel auf dem Markt. Ich greife zum Harzlöser von Ballistol*. Dieser wird auch explizit für die Reinigung von Harzrückständen auf Holzbearbeitungswerkzeugen vermarktet.

Letzte Aktualisierung am 26.01.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Irrtümer bei Produktangaben vorbehalten

Natürlich ist jedem selbst überlassen zu welchem Reinigungsmittel er greift, allerdings würde ich von dem so oft empohlenen Backofenspray als günstige Lösung abraten.

Warum du deine Fräser nicht mit Backofenspray reinigen solltest

Wenn ihr auf das klein gedruckte bei Backofenreinigern schaut, ist dort oft zu lesen, dass das Mittel korrosiv gegenüber Metallen wirken kann. Metallische Verbindungen können also gelöst, geschwächt bzw. brüchig werden.

Doch was bedeutet das für Fräser oder Sägeblätter?

Die Schneiden an Fräsern oder Zähne an Sägeblättern werden in der Regel mit Hilfe eines Lotmittels mit dem Trägerblatt verlötet. Diese Verlötung kann durch korrosiv wirkende Mittel geschädigt werden. Im schlimmsten Fall löst sich im Betrieb beispielsweise ein Zahn vom Sägeblatt. Das kann ganz gefährlich werden.

In dem Zusammenhang, kann ich jedem das Video vom Kollegen “Bastel Town” ans Herz legen, der sich sogar mit einem Hersteller in Verbindung gesetzt hat, um die Anwendung von Backofenspray bei Fräsern und Sägeblättern zu prüfen.

Zum Video von Bastel Town!

Fräser mit Harzlöser reinigen

Beim Fräser reinigen kannst du folgendermaßen vorgehen.

  1. Kugellager (falls eines am Fräser vorhanden ist) demontieren.
  2. Handschuhe* tragen und die Sicherheitshinweise auf der Flasche des Mittels beachten!
  3. Behältnis bereitstellen, wo der Reiniger aufgefangen werden kann.
  4. Fräser in Behältnis legen und mit dem Harzlöser einsprühen.
  5. 1-2 Minuten einwirken lassen.
  6. Fräser-Schneiden mit einem Lappen gut abwischen.
  7. Bei hartnäckiger Verschmutzung wiederholen.
  8. Ggf. hartnäckige Verkrustungen mit einem Ohrenstäbchen oder einem kleinen spitzen Holzspan lösen.
  9. Alles gut abwischen.
  10. Ggf. Korrosionsschutz auftragen.

Letzte Aktualisierung am 26.01.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Irrtümer bei Produktangaben vorbehalten

Servus und bis zum nächsten mal!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.