Drehmomentschlüssel Fahrrad Test – GEDORE red und Pro Bike Tool Drehmomentschlüssel im Test!

Fahrrad Drehmomentschlüssel Test – gerade bei Carbon Fahrrädern ist ein hochwertiger Drehmomentschlüssel wichtig, um alle Bauteile mit dem vorgegegebenen Drehmoment anziehen zu können. Wer regelmäßig an seinem Bike schraubt, der sollte sich unbedingt den folgenden Test zwischen dem GEDORE red Drehmomentschlüssel Set und dem Pro Bike Tool Drehmomentschlüssel Set anschauen. Am Ende des Beitrags ist ein übersichtlicher Fahrrad Drehmomentschlüssel Vergleich!

* = Affiliatelinks / Werbelinks

Anzeige

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Drehmomentschlüssel für Fahrrad – wirklich nötig?

Ein Drehmomentschlüssel mit entsprechendem Einstellbereich sollte in keinem Fahrrad Werkzeugkasten fehlen. Die Funktionsweise ist dabei identisch mit der von größeren Drehmomentschlüsseln aus dem KFZ Bereich. Am Drehmomentschlüssel (im Normalfall eine Ratsche) ist ein Regler zum einstellen des gewünschten Drehmoments. Wird dies eingestellt und eine Schraube angezogen, gibt einem der Drehmomentschlüssel in der Regel durch ein Klick-Geräusch das Feedback, dass das gewünschte Drehmoment erreicht ist.

Damit filigrane Bauteile am Fahrrad nicht durch zu festes anziehen der Schrauben beschädigt werden, ist der Einsatz eines Drehmomentschlüssels absolut sinnvoll und unabdingbar.

Für den Einsatz am Fahrrad ist jedoch der Einsatz eines Drehmomentschlüssels aus dem KFZ Bereich ungeeignet. Zum einen ist der benötigte Drehmomentbereich am Fahrrad ein viel niedrigerer. In der Regel sollte man den Bereich von 2 bis 25 Nm abdecken können. Mit diesem Bereich lässt sich i.d.R. alles am Fahrrad fachgerecht montieren. Ein höheres Drehmoment benötigt man am Fahrrad manchmal(!) bei Laufrädern, Achsen, oder Tretlagern. Zum anderen ist die 1/2 Zoll aufnahme bei KFZ Drehmomentschlüsseln zu groß. Bei Rennrädern, Mountainbikes und anderen Fahrrädern sollte man zu einem Drehmomentschlüssel mit 1/4 Zoll aufnahme zurückgreifen, um die entsprechend kleinen Bits und Nüsse für den 1/4 Zoll Standard nutzen zu können.

Das korrekte Drehmoment für die jeweiligen Bauteile ist oft auf dem Bauteil selbst oder der mitgelieferten Bedienungsanleitung zu entnehmen.

Die Skala der Drehmomenteinstellung wird oft in Newtonmetern eingestellt. Finden sich an den Schrauben bspw. nur Angaben in Inch-pounds-force (inlb), lässt sich dieser Wert mit der folgenden Formel in Newtonmeter (Nm) umrechnen.

Formel: Inlb in Nm = Inlb-Wert / 8.8507457676

GEDORE red Drehmomentschlüssel Test – Bike Set

Nun zum GEDORE red Drehmomentschlüssel Test. Das Set ist umfangreich und was die Ausstattung angeht einzigartig am Markt. Neben einem Drehmomentschlüssel sind zahlreiche Bits, Nüsse und Adapter sowie eine Verlängerung und mehr im Set enthalten. Das alles kommt in einer hochwertigen Textil-Werkzeugtasche mit Reißverschluss daher.

Eine kleine Besonderheit an diesem Set ist außerdem die Zugabe eines Drehgabelschlüssels mit Mess-Skala. Dieser dient nicht zum festziehen oder lösen von Muttern sondern als Schieblehre. Es ist also vielmehr ein Messwerkzeug.

Schon oft habe ich so etwas in meiner Bike Werkzeugkiste vermisst. So ein Schlüssel eignet sich hervorragend zum messen der Bremsscheibenstärke, um die Verschleißgrenze zu prüfen. Die Skala ist sauber ablesbar und der Schlüssel macht einen sehr gut verarbeiteten Eindruck.

GEDORE red Drehmomentschlüssel – Made in Germany

GEDORE red ist die Werkzeuglinie von GEDORE, die nicht nur aus qualitativer Sicht sondern auch aus preislicher Sicht den aktuellen Anforderungen des Marktes gerecht werden. Am Beispiel dieses Drehmomentschlüssel Sets für Fahrräder ist dies schön zu beobachten. Der Drehmomentschlüssel ist “trotz” GEDORE red ein Produkt Made in Germany!

Durch den abnehmbaren Pilzkopf ist der Drehmomentschlüssel sowohl im Rechtslauf als auch im Linkslauf gemäß kalibriertem Drehmoment nutzbar!

Das ist bei der Konkurrenz, die auf umschaltbare Knarren setzt oft nicht der Fall. Der Ansatz mit dem austauschbaren Pilzkopf ist clever. Hier spürt man direkt den Einfluss der High-End Produkte der blauen GEDORE Produktlinie.

Die Nm-Einstellung ist hervorragend ablesbar. Im Gegensatz zu preisgünstigeren Produkten ist die Skala beim GEDORE red Drehmomentschlüssel eindeutig ablesbar. Bei anderen Drehmomentschlüsseln fragt man sich oft bei welchem Nm-Schritt man eigentlich gerade ist. Die eindeutige Ablesbarkeit ist ein klarer Pluspunkt beim Bike Drehmomentschlüssel von GEDORE red. Eingestellt wird das alles über einen Drehgriff, der wiederum durch einen herausziehbaren Knopf am Boden entriegelt und arretiert werden kann.

Der Drehmomentschlüssel hat eine angenehme Größe und liegt sehr gut in der Hand. Gut ist zudem, dass der Schlüssel am oberen Ende des Drehgriffs keinen ausladenden Wulst hat, der in engen Anschraubsituationen ohne Verlängerung stören könnte.

Das Auslösemoment ist auch bei niedrigen Drehmomentwerten deutlich spürbar. Es macht schlichtweg Spaß mit dem Drehmomentschlüssel zu arbeiten!

Außerdem ist der Drehmomentbereich von 2,5 bis 25 Nm wirklich großartig. Einen größeren Einstellbereich findet man im unteren Drehmomentbereich für Fahrräder soweit ich weiß nicht am Markt.

GEDORE red Drehmomentschlüssel – Lieferumfang und Eigenschaften

Wie bereits angesprochen ist das Bike Set von Gedore umfangreicher als andere Bike Drehmoment Sets, die ich kenne.

  • Drehmomentbereich: 2,5 – 25 Nm
  • Messchritte: 0,1 Nm
  • Schlitz Bits: S4
  • Kreuzschlitz Bits: PH1
  • Torx Bits: T15, T20, T25, T30
  • Innensechskant Bits: H2, H2.5, H3, H4, H5, H6, H8, H10
  • Adapter: 1/4-3/8″, 1/4″
  • Steckschlüssel Nuss: 10mm, 15mm
  • Kardan Verlängerung: 97mm
  • Aufbewahrung: Hochwertige Textiltasche mit Reißverschluss
  • Sonstiges: Karabiner zum aufhängen der aufgeklappten Tasche
  • Kalibriert: Ja, nach DIN EN ISO 6789:2017 Teil 1 in DAkkS-Kalibrierlabor

Wie gering übrigens die Abweichung des Drehmomentschlüssels ist, kann dem mitgelieferten Kalibrierungszertifikat entnommen werden. Gerade bei einem Werkzeug, mit dem sicherheitsrelevante Bauteile exakt festgezogen werden müssen, würde ich Wert auf ein seriöses Kalibrierungszertifikat legen. Das ist hier bei GEDORE red definitiv gegeben!

Pro Bike Tool Drehmomentschlüssel Test

Im Vergleich zum GEDORE red Set beschränkt sich das Pro Bike Tool Set auf das wesentliche. Der Drehmomentschlüssel kommt in einer Kunststoffbox mit solider Verriegelung daher und enthält neben dem Drehmomentschlüssel verschiedene Innensechskantaufsätze sowie eine Kardan Verlängerung. Das war es schon. Für das gröbste reicht das aber allemal!

Die Box ist zwar aus Kunststoff, aber keines der Einzelteile fällt heraus. Die Schnalle zum Verschließen macht einen hochwertigen Eindruck.

Pro Bike Tool Drehmomentschlüssel – Made in Taiwan

Laut Verpackung ist der Drehmomentschlüssel von Pro Bike Tool Made in Taiwan. Das würde ich nicht direkt als negativ werten. In der Fahrradindustrie wird enorm viel in Taiwan produziert. So gut wie alle Rahmen der hochwertigen Hersteller kommen aus Taiwan. Hier gibt es ein großes industriebezogenes Know-How.

Der Drehmomentschlüssel von Pro Bike Tool ist mit einer Umschaltknarre statt mit einem austauschbaren Pilzkopf ausgestattet. Hier kann man vom Rechtslauf in den Linkslauf umschalten. Der Schlüssel löst auch im Linkslauf mit entsprechender Drehmomenteinstellung aus, ist allerdings nur im Rechtslauf kalibriert. Der GEDORE red schlüssel wird im Prinzip immer in der gleichen Richtung genutzt. Durch umstecken des Pilzkopfs erreicht man dann auch eine kalibrierte Auslösung in der entgegengesetzten Richtung.

Die Drehmoment Einstellung kann durch herunterziehen der Hülse wie oben abgebildet verändert werden. Die Hülse schnellt automatisch zurück sobald man diese los lässt. Im Vergleich zum GEDORE red Drehmomentschlüssel geht das ein wenig beschwerlicher. Letztendlich ist es trotzdem eine funktionale Lösung. Die Skala ist allerdings nicht ganz so gut ablesbar wie beim Exemplar von Gedore.

Der Drehmomentschlüssel ist ein wenig kleiner als der von GEDORE red. Nicht wirklich störend aber spürbar aufgefallen ist der kleinere Durchmesser des Drehmomentschlüssels. Wer große Hände hat, wird mit dem Schlüssel von GEDORE ein angenehmeres Gefühl beim arbeiten haben.

Der Drehmomentbereich ist geringer als beim GEDORE. Mit 2 bis 20 Nm braucht sich der Pro Bike Tool Drehmomentschlüssel trotzdem nicht zu verstecken und wird die meisten Arbeiten abdecken können!

Pro Bike Tool Drehmomentschlüssel – Lieferumfang und Eigenschaften

Wie erwähnt, ist die Ausstattung bei diesem Drehmomentschlüssel kleiner. Das schlägt sich jedoch auch im Preis nieder.

  • Drehmomentbereich: 2 – 20 Nm
  • Messchritte: 0,1 Nm
  • Schlitz Bits:
  • Kreuzschlitz Bits:
  • Torx Bits: T10, T25, T30
  • Innensechskant Bits: H2, H2.5, H3, H4, H5, H6, H8, H10
  • Adapter:
  • Steckschlüssel Nuss: 6mm
  • Kardan Verlängerung: 97mm
  • Aufbewahrung: Kunststoffbox
  • Sonstiges:
  • Kalibriert: Ja, nach ISO 6789-1:2017

Auch hier kann die Abweichung dem beigelegten Kalibrierungszertifikat entnommen werden. Im Gegensatz zum GEDORE Schlüssel ist hier allerdings kein akkreditiertes Testlabor mit entsprechender Kenn-Nummer aufgeführt. Wie wichtig einem das ist, muss jeder für sich selbst entscheiden.

Fahrrad Drehmomentschlüssel Test – Vergleich von beliebten Bike Drehmomentschlüsseln

Der Pro Bike Tool Drehmomentschlüssel ist aktuell leider nicht lieferbar, daher habe ich einen ähnlichen Drehmomentschlüssel von Mighty in der Tabelle verlinkt.

Die Vergleichstabelle konnte nicht ausgegeben werden.

Du willst in Zukunft keine Projekte mehr verpassen?

Melde dich einfach bei meinem Newsletter an und Du wirst sofort benachrichtigt sobald ein neues Projekt online gestellt wurde. Du bekommst Benachrichtigungen über neue Projekte, neue Beiträge und Aktionen mit Partnern!




Wenn dir der Beitrag “Drehmomentschlüssel Fahrrad Test – GEDORE red und Pro Bike Tool Drehmomentschlüssel im Test!” gefallen hat, oder falls du Fragen hast, melde dich einfach in den Kommentaren! Was würdest du dir eher zulegen? Eine Powerstation oder ein Balkonkraftwerk? Und warum?

Falls Dir meine Arbeit gefällt und Du mir auch auf Instagram folgen willst, suche nach “timbertime_blog” auf Instagram.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.